• Platziere die Langhantel-Stange zunächst so, dass sie auf Brusthöhe liegt (bspw. auf einem Squatgestell) und wähle ein für dich geeignetes Gewicht
  • Greife die Langhantel mit den Handflächen nach vorne etwas weiter als schulterbreit
  • Beuge die Knie nun leicht und hebe die Langhantel aus dem Gestell heraus auf Höhe des Schlüsselbeins über die Brust
  • Gehe einen Schritt zurück positioniere deine Beine schulterbreit voneinander
  • Drücke die Langhantel nun über den Kopf bis die Arme durchgestreckt sind und achte darauf, dass dein Körper gerade und mit Körperspannung steht – das ist deine Ausgangsposition
  • Senke die Hantel langsam bis auf die Höhe des Schulterbeins aber berühre dabei nicht die Brust
  • Wichtig ist beim Senken einzuatmen
  • Drücke die Hantel danach wieder in die Ausgangsposition und atme dabei aus
  • Das war eine Wiederholung

Das Schulterdrücken oder Military Press ist eine klassische Übung zum Trainieren der Schultern. Hierbei wird der seitliche und vordere Deltamuskel beansprucht. Alternativ ist es auch möglich die Langhantel hinter dem Kopf zu senken und den hinteren Deltamuskel zu trainieren. Parallel dazu trainiert man auch den Trizeps.

  • zu schnelle Ausführung (lieber langsamer und dafür effektiver)
  • zu tiefes Senken der Langhantel – kann zu starker Belastung der Ellbogengelenke führen
  • Krümmung des Oberkörpers – Grund dafür könnte zu viel Gewicht sein

You may also like these posts
Pushups - Klassische LiegestützeChinups - Klimmzug

Hinterlass eine Antwort:

(Optionales Feld)

Bisher keine Kommentare vorhanden.