Mandeln enthalten sehr viele Proteine und eignen sich daher perfekt zum Panieren. Dieses Gericht ist in Kombination mit allen Zutaten eine ausgewogene Mahlzeit, proteinhaltig, fettarm und die nötigen Kohlenhydrate für einen erfolgreichen Trainingstag.

Zutaten (für zwei Personen)
400 g Putenbrust-Filet
50 g Mandeln
50 g Haferflocken
2 Eier
500 g Babykartoffeln (normale Kartoffeln eignen sich auch)

Der Salat als Beilage:
Feldsalat
1 Tomate
1 Paprika
1/2 Gurke
100 g Thunfisch (wer möchte)

Zubereitung:
Im ersten Schritt bereitet Ihr die Kartoffeln vor.
– Tipp: 30-35 min im Backofen bei 200 ° C und die Kartoffeln schmecken köstlich (geschält oder ungeschält).
Danach müsst ihr die Mandeln mit den Haferflocken zusammen in einem Mixer zermahlen, bis es die Konsistenz von Paniermehl hat.
Die Eier schlagt ihr daraufhin mit einem Schneebesen, bis sie schön gelb sind.
Schneidet die Putenfilets in dünne Scheiben, damit sie sich später leichter braten lassen.
Im nächsten Schritt legt ihr die Filets Schritt für Schritt zuerst in die Eier, und dann in die zermahlene Mandel-Haferflocken-Masse, bis sie komplett ummantelt sind.
Die Filets bratet ihr dann in einer Pfanne auf beiden Seiten stark an, und lasst sie dann bei mittlerer Hitze mit mehrmaligem Wenden ca 15 min braten.
– Tipp: Eine Rahmsauce mit etwas Sahne passt sehr gut zum Filet und den Kartoffeln.
Den Salat könnt ihr nach Euren Wünschen zubereiten. Schneidet alles klein, ein leckeres Dressing dazu und fertig ist der Salat.

Fazit:
Diese Mahlzeit haben wir selbst zusammengestellt und getestet, und das Resultat ist sehr zu empfehlen. Für Sportler, die nicht viel Zeit zum kochen haben, ist dieses Gericht schnell zubereitet. Der einzige Nachteil ist die eventuell entstehende kleine Sauerei beim Panieren des Filets.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Zubereitung und würden uns über Eure Meinungen bzw. Erfahrungen sehr freuen. Falls ich noch Fragen oder Anmerkungen habt, hinterlasst uns gerne einen Kommentar.

Guten Appetit!

You may also like these posts
Rührei mit Shrimps und PaprikaKäse überbackenes Hackfleisch-Törtchen

Hinterlass eine Antwort:

(Optionales Feld)

Bisher keine Kommentare vorhanden.