1. Deinen ganzen Körper aktiv zu halten ist sehr gut für die allgemeine Gesundheit. Muskeln, Knochen, das Herz, Dein Verdauungssystem.. und noch vieles mehr – trainieren hält Dich gesund.

2. Fitness verbessert nicht nur jetzt Deine Gesundheit – die Zukunft wird es Dir umso mehr danken. Selbst wenn Du Dich momentan auch ohne Training gesund fühlst, dein Körper könnte später gesundheitliche Folgen mit sich tragen, wie beispielsweise schwächere Knochen. So wirkst du diesen Folgen entgegen!

3. Du wirst weniger Erkältungen und Grippen haben. Ein gesundes Immunsystem von einem gesunden und fitten Körper kämpft Keime besser ab. Es hält Dich davon ab öfter krank und hilft Dir dabei schneller gesund zu werden.

4. Wenn du regelmäßig trainierst, wirst Du viel natürlicher müde, was Dir dabei hilft besser und tiefer zu schlafen.

5. Dein Gehirn arbeitet besser, wenn Dein Körper in Form ist. Beispielsweise erleben Erwachsene, die routiniert trainieren, eine Steigerung ihres kognitiven Denkvermögens. Es stärkt unter anderem die Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Erinnerung und das Lernen!

6. Stress wird deutlich reduziert, da Du diesen innerhalb des Trainings abbauen kannst. Es hilft dir besser und effektiver mit Problemen aus dem alltäglichen Leben fertig zu werden.

7. Wenn Dein Körper in Form ist, fühlst Du Dich vitaler und positiver, da dein Körper während des Training Endorphine freisetzt. Du fühlst Dich einfach glücklicher, optimistischer, attraktiver und leistungsfähiger!

8. Regelmäßiges Training erfordert und schafft Selbstdisziplin, was einen positiven Einfluss auf Bereiche aus Deinem Leben haben kann. Denk mal drüber nach: wenn Du Dich selbst dazu kriegst täglich 30 Minuten laufen zu gehen, könntest Du auch lernen andere gesunde Gewohnheiten zu entwickeln, wie gesünder zu essen!

9. Fit zu bleiben kann dir helfen dein Gewicht niedrig zu halten, was verhindert, die negativen Auswirkungen von Übergewicht kennen zu lernen.

10. Neben der Hilfe Gewicht zu verlieren, hilft Dir trainieren dabei, Dein Wassergewicht besser zu verarbeiten, Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen.

11. Mit einem muskulösen Körper scheint Deine Haut viel weicher und glatter! Infolgedessen wirkst Du auch viel gesünder und jünger.

12. An einer regelmäßigen Trainingsroutine festzuhalten ist ein Ziel, dass Du jeden Tag erreichen kannst!

13. Trainieren heißt nicht nur mit seinen Freunden trainieren zu gehen und Spaß zu haben, sondern auch neue Freundschaften mit gleichen Interessen schließen zu können!

14. Wenn Du Dich fit hälst, schaffst Du es eventuell auch andere dazu zu inspirieren. Denk nur mal drüber nach, was es für Deine Familie und Freunde heißt: wenn Du es schaffst, können sie es auch!

15. Trainieren fällt Dir umso leichter, je öfter Du es machst! Sowohl psychologische als auch physiologische Veränderungen treten bekannter Weise auf, wenn man regelmäßig trainiert. Diese Änderungen machen es leichter fit zu bleiben, wenn man erst ein mal damit angefangen hat.

16. Es macht Spaß! Es gibt so viele verschiedene Wege sich fit zu halten, weshalb es sehr wahrscheinlich ist, dass es mindestens eine Trainingsform gibt, die Dir gefällt!

17. Es muss Dich nicht einen Cent kosten. Viele Trainingsübungen kannst du frei zu Hause, draußen oder in Gruppen ausführen – eine kostenlose und gesunde Freizeitbeschäftigung.

18. Wenn Du eine regelmäßige Trainingsroutine beibehälst, wirst du qualifizierter für das Erreichen von Zielen sein – wie beispielsweise einen Marathon zu laufen.

19. Da Trainieren Deine Muskeln stärkt und aufbaut, wird sich Deine Haltung und äußere Erscheinung verbessern und somit dein Selbstbewusstsein steigern.

20. Regelmäßige Workouts erhöhen Deine Lebensdauer um Jahre!

21. Training senkt das Risiko bestimmter Krankheiten wie Herzleiden oder einen hohen Cholesterinspiegel.

22. Sport zu treiben verbrennt Kalorien! Das bedeutet, dass Du Dir auch mal sündhaftes Essen gönnen kannst – wie einen leckeren Schokoladenkuchen! – ohne Schuldgefühle.

23. Wenn du einmal damit angefangen hast in Shape zu kommen, kannst Du Dich auch extremeren und körperlich anstrengenderen Aktivitäten widmet. So kannst Du beispielsweise sicherer Kajakfahren oder Bergsteigen. Falls abenteuerlustige Aktivitäten Dich begeistern, nutze sie als Belohnung für Deine Disziplin!

24. Mehr Ausdauer! Du wirst in der Lage sein, anstrengendere und stressigere Tage mit weniger Erschöpfung zu meistern und zudem noch intensiver zu trainieren.

25. Wenn Du jemals an einer Verletzung oder anderen Krankheit leiden wirst, wird Dein physisch fitter Körper sich schneller und reibungsloser davon erholen können.

26. Wer unter chronischen Rückenschmerzen leidet, könnte diese durch die Stärkung der jeweiligen Muskelgruppen durch Übungen entlasten.

27. Konsequentes Training hilft Dir Symptome von Depressionen zu bekämpfen. Neben der Hilfe sich vorübergehend besser zu fühlen, helfen Dir die freigesetzten Endorphine dabei, die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

28. Fitness kann einige Auswirkungen des Alterns bekämpfen und verzögern! Beispielsweise wird die natürliche Degeneration der Knochen, Muskeln und des Körpergewebes durch regelmäßiges Training reduziert.

29. Wenn Du Deinen Körper täglich durch Sport aktiv hälst, wirst Du allgemein auch aktiver und Du arbeitest vor allem produktiver! Falls Du bei der Arbeit also mehr erreichen willst, starte Deinen Tag mit einem Workout!

30. Du wirst merken, dass regelmäßige Fitness Dir dabei hilft, leichter zu atmen – wortwörtlich! Wenn Du trainierst, nimmt Dein Körper mehr Sauerstoff auf und hilft, Deinen Kreislauf und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Während Deine Lunge hart arbeitet, wird sie zukünftig umso stärker und weniger anfällig für Krankheiten!

Ein großer Dank geht auch an die Mitglieder der Facebook-Gruppe Fitness & Ernährung (Beast Mode). Mit ein paar kleinen Ausnahmen steht diese Gruppe für viel Motivation und Spaß am Sport. Hier sind noch ein paar Kommentare zu meiner Frage an die Gruppe „Was ist Euer Grund, regelmäßig zu trainieren?“:

Kommentare

Welcher dieser 30 Gründe ist Deine Motivation?? Haben wir noch etwas vergessen? Schreibt doch Eure Gründe in die Kommentare und vielleicht werdet Ihr die Inspiration für andere sein! Teilt den Beitrag und bringt ihn unter die Leute! 🙂

Verpasse keinen Beitrag mehr und werde Teil der Community auf

Facebook

You may also like these posts
Warum Beintraining so wichtig ist!10 gesunde Lebensstile aus aller Welt, die Ihr kennen solltet

Hinterlass eine Antwort:

(Optionales Feld)

Bisher keine Kommentare vorhanden.